Weiter zum Inhalt

Straf- oder Fleißarbeit

Es ist kaum zu glauben, wie mickrig dieses Häufchen ausschaut:

Meisen-FairIsle40

Stundenlang dauerte das Vernähen der Fäden, aber jetzt ist es geschafft:

Meisen-FairIsle36

Das Stricken hat sehr viel Spaß gemacht, der nächste FairIsle-Pullover wird wohl aber eher 2farbig sein. Ein Muster ist schon ausgewählt.

Beim Halsausschnitt gefiel mir die unterbrochene einreihige Musterlinie (diese mistelzweig-grünen Morsezeichen) nicht, ich habe sie kurzerhand per Maschenstich vervollständigt:

Meisen-FairIsle39

Ansonsten bin ich zufrieden 🙂

Zu Ostern habe ich dann auch mal wieder ein bisschen genäht:

Ein Pyramidentäschchen fürs Osterwichtelpäckchen…

pyramid2012_01a

… und für Lieblingsnichte und -neffen (beide Hundenarren) jeweils ein Kuschelkissen:

Osterkissen01

Jetzt wird erst mal ganz diszipliniert der Nuvem zu Ende gestrickt (so der Plan), mittlerweile ist die Hälfte des Garns verstrickt.

Allseits einen schönen Sonntag!

Kommantarfeed

Ein Quak

  1. Nani, der Pullover ist ein Traum.

    Und die vielen Fäden zu vernähen eine wahre Fleißarbeit.

    Liebe Grüße
    Elke



Ein wenig HTML ist ok.

oder Trackback versenden.