Weiter zum Inhalt

Und weiter gehts (Vorsicht Bilderflut!)

Die freien Tage neigen sich dem Ende entgegen, nein, ich habe nicht nur gestrickt, aber das ein oder andere ist schon von den Nadeln gesprungen. Da wären z.B. die Superdickerchen aus 3 Fäden 4fach-sockenwolle, also sozusagen 12fach-Socken:

superdickies2011_18b

In einem Anfall von Wahn meinte ich, einen Adventskranz stricken zu müssen, allein das dazu auserkorene Garn (natürlich Resteabbau) reichte nicht, so wurde es nur eine Adventswurst,…

P1040978

… die dann aber doch ganz nett in den Glasleuchter passt:

adventsdingens3

So brauche ich mir auch keine Gedanken über Wachsflecken zwischen den Maschen zu machen.

Ein weiteres Experiment: Ein gestrickter Fisch, der mit Seinesgleichen, Schildkröten und Enten (?) eine Decke, mindestens aber ein Kissen werden will:

escherdecke03

Nach wie vor nur Kleinkram, Handschuhe sollten aus diesem Zopf entstehen. Der erste Versuch war allerdings zu klein. Im 2. Anlauf mit dickeren Nadeln kommt es den gewünschten Maßen schon näher, zusammengenäht kann man sich schon vorstellen, dass díes das Bündchen eines Handschuhs werden könnte:

inuit02 inuit03

Gestern stand dann ein besonderes Treffen *zuMariawink* auf dem Plan: Meisentausch. Diese 5 durften im Gegenzug hier einziehen:

getauschte Meisen

Jetzt heißt es aber zügig mal ein paar Sachen fertig stricken! Die Ideen überschlagen sich nur so.

Und weil übermorgen der 1. Dezember ist, wollten wieder die Söckchen befüllt werden, diesmal neu gemischt, große und kleine, hand- und maschinengestrickte, einmal für die junge Dame:

2011advkal_al

Und für den jungen Herrn:

2011advkal_mc

Weiter gehts mit Socken, wieder Dickerchen:

socks2011_19_2

Und heute hat dann zum Abschluss noch mal der Virus zugeschlagen: Julekuler Nr. 2

julekuler02

In diesem Sinne wünsche ich Euch eine stressfreie Vorweihnachtszeit!

Kommantarfeed

Kein Quak



Ein wenig HTML ist ok.

oder Trackback versenden.