Weiter zum Inhalt

Einerseits…

ist es schon sinnvoll, an vorhanden Projekten zu arbeiten.

Andererseits kann man nichts dagegen tun, wenn Viren unterwegs sind, gegen die man machtlos ist. So ist es gerade mit dem Weihnachtskugel-Strick-Virus, der im Netz sein Unwesen treibt. Ich konnte mich einfach nicht mehr dagegen sträuben und so ist es heute passiert:

w-kugel01

Die erste (und sicher nicht letzte) Kugel nach einer freien Anleitung (Ravelry-Link).

Schon länger wollte ich mal wieder ein paar Maschenmarkierer basteln, schließlich ist der Bedarf da, wenn man nicht brav nur an einem Projekt arbeitet, ich kann einfach nicht genug davon haben:

P1040926

Na gut, auch an die bestehenden Projekte durften wachsen, da wäre zum einen das Tuch Magrathea, das gerade mal 5 Gramm Wolle verbraucht hat:

magrathea04

Gegen kalte Füße und zum Sockenwollreste-Abbau gibts wieder Dickerchen:

dickerchen16_02

Der Pullover wächst nur langsam…

magnolia2

… dafür ist zu vermelden, dass die Umschlagsocken schon ein paar Tage fertig sind:

P1040886

Euch allen eine gute Woche!

Kommantarfeed

Ein Quak

  1. …… falls du widererwartend doch -aus gegebenen Anlass- Glitzerwolle brauchst…! Kein Problem, ich stell sie dir gerne und sofort zur Verfügung 😉
    Ganz lieben Gruß
    Karina



Ein wenig HTML ist ok.

oder Trackback versenden.