Weiter zum Inhalt

Zurück aus Berlin

Und wieder verging die Zeit wie im Fluge, die Foto-Ausbeute ist eher bescheidener Art:

20110709_st-nicolaikirche_spandau

Nicolai-Kirche in Spandau (auf dem Weg zum Stricktreffen im schwedischen Möbelhaus) und der Abendhimmel am Samstag:

20110709himmelüberberlin

Natürlich wurde fleißig gestrickt, fertig geworden sind das Tuch „Dream Scarf“ sowie – endlich – der 2. Topflappen in Doubleface-Technik, die Silke ausprobieren wollte:

fos

Darunter liegt – noch gut verpackt – meine neueste Errungenschaft: eine Strickmaschine, für die ich auch eine Einführung bekam, vielen Dank dafür auch noch mal an dieser Stelle.

Reichlich gewachsen ist der Sommerpulli sowohl auf dem Stricktreffen, wo wir sehr nett aufgenommen wurden als auch auf der Zugfahrt zurück – funktionierender Klimaanlage sei Dank:

sommerpulli07

Mittlerweile sind die Zipfel an der Seite auch gut zu erkennen:

sommerpulli08

Das Projekt „blaue Erdnüsse“ ist gestorben, das Seidengarn leiert zu stark,was sich schon nach dem Bündchen abzeichnete, aktueller Stand ist daher:

blaue erdnüsse rip

Der Brownie hat im Übrigen eine neue Armkugel bekommen, der erste Ärmel ist in Arbeit, aber schon recht weit fortgeschritten. Foto folgt.

Hier noch mal Detailfotos vom Topflappen – im Übrigen etwas fester gestrickt als Nummer Eins im letzten Jahr :

fisch2011a fisch2011b

Das Tuch will erst noch ein Bad nehmen und gespannt werden, bevor es sich in ganzer Pracht zeigen möchte.

Als neues Projekt durfte dafür noch ein Kinderpulli auf die Nadeln, den ursrünglichen Plan, Zöpfe zu stricken habe ich wieder gekippt, denn es wurde zu eng. Also jetzt glatt rechts mit Passe im Rechts-Linksmuster:

kinderpulli01

Also noch mal herzliches Dankeschön nach Berlin, zu Silke und Norbert für die Gastfreundschaft, Strickmaschine und Support sowie an die Berliner Strickerinnen, bei denen ich mich sehr wohl gefühlt habe.

Und bevor der Alltag am Mittwoch wieder beginnt, geht es morgen noch mal zum lokalen Stricktreffen.

Habt eine gute Zeit!

Kommantarfeed

Ein Quak



Ein wenig HTML ist ok.

oder Trackback versenden.

Weiterfhrende Diskussion

  1. […] Mit den Randmaschen bin ich noch nicht 100 %ig zufrieden aber ich finde sie schon besser, als die aus doppeltem Faden wie z.B. beim letzten Topflappen. […]