Weiter zum Inhalt

  1. Eliza ist fertig

    Die Träger zogen sich doch ein bisschen länger hin, das Perlmuster stricke ich ohnehin nicht so gerne, schon gar nicht, wenn jede 2. Reihe zusätzlich verschränkt gestrickt wird. Mit dem Ergebnis bin ich jedoch zufrieden:

    eliza03

    So quietschorange ist es nicht, eher ein Apricot-Ton.

    eliza04

    Das 3. Bild gibt die Farbe am besten wieder:

    eliza07

    Warum ich mich bisher so vor dem Knötchenrand gedrückt habe, verstehe ich seit heute nicht mehr, denn das Zusammennähen war ein Kinderspiel und es gefällt mir auch danach noch 😉 :

    eliza06

    Jetzt hoffe ich, dass ein entspannendes Bad und das Traktieren mit Stecknadeln das Einrollen des Bündchens zu verhindern helfen.

    Kann mir gut vorstellen, das Top noch mal zu stricken, dann allerdings gleich in Runden.

    Wünsche Euch einen angenehmen Start in die Woche und allen erholsame Ferien, die sie jetzt genießen dürfen!

  2. Sommer 2010

    Nach 2 anstrengenden Arbeitswochen habe ich die Gunst der Stunde genutzt und meine Schwester und ihre Familie in ihrem Urlaubsdomizil in Ostfriesland besucht. Es war auch dort super heiß, das Baden in der Nordsee nicht ganz so erfrischend wie erhofft -aber es gibt ja kalte Duschen an den Strandbädern. Naja, und das Meer hat sich natürlich auch manchmal aus dem Staub gemacht:

    20100709_Neuharlingersiel_annalenaundmarcelimwatt01

    Lieblingsnichte und Lieblingsneffe wandern hier durchs Watt nicht zu den Inseln sondern sind auf Muschelsuche. Auf jeden Fall war es sehr schön und die lange Fahrt hat sich auch für 3 1/2 Tage gelohnt. Ich hatte Glück, dass ich nicht mit einem ICE fahren musste, die ICs waren nicht total überhitzt und die Privatbahnen sorgten sogar nach 3 Stunden Fahrt für kalte Füße! Darin konnte ich dann doch ganz gut stricken und der Thermal wuchs ein Stück:

    thermal04

    Leider geht es mit den dünnen Nadeln nur sehr langsam voran.

    Und dann war da noch das Top Eliza, das fast fertig ist. Das relativ dicke Garn verstrickt sich aber bei den Temperaturen noch schlechter. Es fehlen noch die Blende und gerade Träger:

    eliza02

    Heute durfte ich noch ein Überraschungs-Paket aus Berlin auspacken, 3 Stränge Drachenwolle in edler Qualität (Schurwolle mit Bambus und Seide).

    tunikasetvonsilke

    Es ist das gleiche Garn, das ich gerade im Thermal verstricke. Auch die Farbe ist sehr ähnlich. Das finde ich schon sehr faszinierend, warteten meine gefärbten Stränge ja schon einige Jahre geduldig in der Kommode. Beide passen sogar zusammen, sodass ich die Reste gemeinsam werde verwerten können. Dabei lag die Anleitung für eine schöne Tunika, die ich am liebsten auch sofort anschlagen möchte. Vielen Dank auch hier noch mal!

    Endlich konnte ich mal die Papageien, die sich gerne in unseren Birken aufhalten, digifieren. Naja, so ganz nah vor die Linse bekomme ich sie nicht, aber immerhin:

    20100625PapageienimAblfug

    Und aus gegebenem Anlass mal ganz liebe Grüße und gute Besserung an alle, die momentan gesundheitlich nicht so auf der Höhe sind!

    P1020070