Weiter zum Inhalt

Schon wieder im Wahn

Mittlerweile haben diese beiden den Besitzer gewechselt und machen sich hoffentlich nützlich:

08_20100303silke07_20100303mel_a

Letztere wurde noch ergänzt von einer Knotentasche:

P1010546P1010545

Und kaum zu glauben, aus fast den gleichen Zuschnitten wie bei der Pyramidentasche kann auch so ein Täschchen herauskommen:

P1010608

Der Prototyp, bei dem mich vor allem das – auf dem Foto gut versteckte – Innenleben stört (aber ich hab da schon eine Idee…). Einen Griff/Henkel wird die nächste Tasche sicher auch bekommen.

Beim Pulli geht es gut voran, die Rippen sind beendet. Leider kann man von diesen auf dem Bild recht wenig erkennen:

P1010616

Der Übergang auf der Schulter hat mich diesmal total begeistert, denn er ist kaum erkennbar:

P1010611

Ein ganz klares Argument dafür, Pullis von oben zu stricken, denn es bleiben keine Nähte. Die Ärmel werden auch gleich angestrickt, genau wie die Blenden, also ´heißt es am Schluss nur: Vernähen der Fäden und Knöpfe annähen. Fertig. Und ein neues Großprojekt ist schon in der Warteschleife, so schnell kann’s gehen…

Kommantarfeed

Ein Quak

  1. Die Katzentasche – die übrigens hervorragend zu meinem Strickbeutel passt – wird künftig meine Maschenmarkierer aufbewahren, dankeschön nochmal.
    L.G. Silke



Ein wenig HTML ist ok.

oder Trackback versenden.